Inkognito zur internationalen Hundevollversammlung in München

 

Liebe Freunde,

 

gestern war ich inkognito auf der internationalen Hundevollversammlung von München.

 

Man hat zwar mein Kommen erwartet und der rote Teppich war auch schon ausgerollt, doch Prinzessin "Lillifee" von München konnte leider wegen Unpässlichkeit offiziell nicht teilnehmen.

 

Aber das kleine Mopsmädchen Lilli war da und hat sich unter das Hundevolk gemischt.

Die eine und andere Bekanntschaft blieb nicht aus.

Aber als sittsames Mädchen Lilli habe ich schon auf Tugend und Anstand geachtet, denn wie sieht das denn aus, ein kleines, unschuldiges Mopsmädchen mit einem so großen Lackel vom Volk der Doggen. Dies geht ja nun gar nicht, außerdem mußte ich ja auch auf meine Tarnung achtgeben.

 

Nur einmal habe ich schon gedacht jetzt ist es aus, denn die Hofdame "Angelika" von den angehenden Rittern der neuen Palastwache "Monty & Mylo" hatte meine 2 Diener erkannt.

 

Dies dürfte eigentlich nicht passieren, denn den Schrupfgermanen kann man gar nicht erkennen, da kann man bloß sagen: "Klein, quadratisch, praktisch, gut".

Nun ich habe dann meinen ganzen Charme aufgeboten und bei einem netten Gespräch unter vier Augen konnte ich Hofdame "Angelika" überzeugen meine Tarnung nicht auffliegen zu lassen.

 

Danach habe ich ganz entspannt mir einige Boutiquen angeschaut.

Es war zwar eine große Auswahl vorhanden, aber nicht so das Richtige für mich dabei. Ihr wißt ja wie Frauen so sind und die Ansprüche werden leider auch nicht geringer.

 

Auch waren viele Vertreter der Hundelobby anwesend, nun ja, jeder will etwas von dem Hundkuchen abhaben bzw. verkaufen. Gott sei Dank hat mich keiner von denen erkannt und ich konnte in aller Ruhe meine Ohren spitzen, rumschnüffeln, probieren und mir so ein Bild über diese Herrschaften machen. Über meine Schlußfolgerungen kann ich Euch leider keine näheren Auskünfte geben, denn dies fällt unter das Prinzessinengeheimnis.

 

Dann gab es auch noch Auszeichnungen, Pokale und Medaillen für verdiente Schnüffler aus dem Hundevolk. Nun ich will damit nicht sagen, daß dies alle IM´s sind aber einige haben sich eine Auszeichnung auch verdient.

Mir untersteht schließlich der Hundegeheimdienst und ich muß es ja wissen.

 

Die Zeit ist auf Grund der Fülle von Informationen, Leckerlies und neuen Bekanntschaften viel zu schnell vergangen auch hatte ich noch einen Termin bei meiner Faltenpflegerin, Ihr wisst ja, wer ein schöner Mops sein will braucht ordentliche Falten, dies verleiht uns das gewisse Etwas und mir natürlich das königlich, aristokratische Besondere.

 

Heute ist internationaler Frauentag!

 

Ich möchte es nicht versäumen meinen UntertanInnen hierzu viel Glück und alles Gute zu wünschen.

 

Eure Prinzessin "Lillifee" aus München

 

München, 08.03.2010